REISEZIELE
»Reisen
  »Gran Canaria
  »Griechenland
  »Griechische Inseln
  »Italien
  »Karibik
  »Kroatien
  »Mallorca
  »Schweiz
  »Spanien
  »Teneriffa
  »Türkei
  »Ägypten
  »Österreich
  »Nilkreuzfahrten
Nilkreuzfahrten

Ägypten, das zu 97 Prozent von karger Wüstenlandschaft geprägt ist, beherbergt auch den längsten Fluss der Erde - den Nil. Um das Beste Ägyptens während des Urlaubs zu entdecken, bietet sich also eine Nilkreuzfahrt an. Hierbei wird man entlang der fruchtbaren Ebenen zu den bekanntesten archäologischen Sehenswürdigkeiten des Landes geführt.

Die satt grüne Nillandschaft setzt sich dabei markant von den Wüsten geprägten Teilen Ägyptens ab. Dort, wo Bewässerung möglich war, siedelten sich die Menschen an und schufen an den Ufern des Nils einen ganz besonderen Lebensraum. Die Kreuzfahrt führt Reisende von Luxor entlang der alten Hauptstadt Oberägyptens. Theben war das Zentrum der Pharaonenreichs und wurde schon in der Ilias von Homer farbenprächtig beschrieben.

Beeindruckend ist der Besuch des Tempel von Luxor, der dem Gott Amun geweiht wurde. Wenig später erreicht man die größte Tempelanlage Ägyptens, die Karnak-Tempel. Ein weiterer Schatz damaliger Baukunst ist der Tempel von Edfu. Während der Fahrt zu all diesen Zeitzeugnissen des Lebens der Pharaonen kann man auf dem Schiff besten Komfort genießen. Besonders schön sind die Abende, an denen man bei einem Glas Wein an Deck den Sonnenuntergang verleben kann.

Die Fahrtstrecke reicht bis nach Assuan, wo man den berühmten Staudamm besichtigen kann. Aufgrund des Damms, der bereits seit 1902 die Wasserversorgung Ägyptens reguliert,  wurden sogar Tempelanlagen, wie Abu Simbel, versetzt. Die Felsentempel von Abu Simbel bilden den krönenden Abschluss der Nilkreuzfahrt und ermöglichen eine Reise in die schillernde Vergangenheit von Pharao Ramses II.

Besichtigung und das Treiben auf dem Nil sind die beiden Charakteristika einer Nilkreuzfahrt. Der Luxus, der Gästen an Bord geboten wird, ist ideal, um nach den archäologisch interessanten Landgängen die einladende Ruhe Ägyptens auf dem Nil zu genießen. Wie lange man den Nil bereisen möchte, kann man selbst entscheiden. Es werden mehrtägige Touren zwischen zwei bis sieben Tagen angeboten. Schöner könnte man das Land der Pharaonen nicht bereisen!