REISEZIELE
»Reisen
  »Gran Canaria
  »Griechenland
  »Griechische Inseln
  »Italien
  »Karibik
  »Kroatien
  »Mallorca
  »Schweiz
  »Spanien
  »Teneriffa
  »Türkei
  »Ägypten
  »Österreich
  »Nilkreuzfahrten
Kroatien Reisen
Kroatien

Zu den schönsten Küsten des gesamten Mittelmeerraumes zählt die kroatische Küste. Ein Traum aus unzähligen Inselchen und tiefblauen Wasser erwartet den Besucher des Staates, dessen Territorium auf der Karte einem Bumerang ähnelt. Ganze 1185 Inseln, darunter Krk, Cres, Hvar und Pag befinden sich überwiegend an der dalmatinischen Küste. Eine Vielzahl an malerischen Buchten und traumhaften Stränden laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen und zu entspannen. Besonders beliebt ist die Halbinsel Istrien. Hier findet jeder, wonach er sucht. Familien wie abenteuersuchende Jugendliche finden beste Bedingungen vor. Die bunte Unterwasserwelt der Adria ist außerdem für jeden Taucher und Schnorchler ein wahres Paradies.

Ferner hat Kroatien eine atemberaubende, faszinierende Landschaft zu bieten. Entdecken Sie beispielsweise die beeindruckende Karstlandschaft im Norden und im zentralen Teil des Landes. Die waldlose Kalkhochfläche weist bizarre Tropfsteinhöhlen, interessante Täler und Kraterlandschaften auf. Reizvoll und für Wanderungen bestens geeignet ist das Dinarische Gebirge. Äußerst sehenswert sind auch die verschiedenen Nationalparks wie zum Beispiel der Nationalpark Krka und Skradin, wo man eine herrliche Natur und mehrere Wasserfälle bewundern kann. Den malerischen Wasserfall, der Drehort in dem Karl-May-Film Winnetou war, kann man ebenfalls besichtigen. Er befindet sich bei den Plitwitzer Seen.

Eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten hat der ehemalige Vielvölkerstaat Jugoslawien auch zu bieten. Allein die Hauptstadt Zagreb, in der ein Viertel aller Bewohner Kroatiens lebt, beherbergt viel Sehenswertes. Der mittelalterliche Stadtkern des kulturellen und wirtschaftlichen Zentrums mit der Marien- und Stephanskathedrale, dem größten kirchlichen Gebäude Kroatiens, und dem Markusplatz mit seinen imposanten Monumentalbauten ist in jedem Falle einen Besuch Wert.

Für Kulturinteressierte ebenfalls empfehlenswert sind beispielsweise die Altstadt von Dubrovnik, eine Stadt, die als die schönste Stadt der Adria bezeichnet wird, oder Trogir mit der gut erhaltenen Stadtmauer und der prächtigen Laurentius-Kathedrale, Split mit dem Diokletian-Palast sowie das Amphitheater von Pula, dem Wahrzeichen der Stadt. Pula, eine blühende Metrolpole der istrischen Halbinsel, hält aber noch viele weitere Sehenswürdigkeiten aus den verschiedensten Epochen bereit.


4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote

Klima

In Kroatien erwartet den Besucher an der Küste durch den Einfluss der Adria ein maritimes, mildes Mittelmeerklima. Von der Küste durch das parallel zu dieser verlaufende Dinarische Gebirge getrennt, weist das Landesinnere kontinental geprägtes Klima auf. Hier herrschen im Sommer sehr hohe Temperaturen und Trockenheit vor, die Winter sind äußerst kalt. Mittelkroatien dagegen ist vor allem durch das Gebirge und dessen Wetterlagen geprägt.

Insbesondere die Küstenregion ist hervorragend für den Sommerurlaub geeignet. Die Wahrscheinlichkeit schlechtes Wetter zu erwischen, ist bedingt eher gering. Bei einer stetig wehenden, frischen Brise vom Meer und Temperaturen um die 30°C und mehr lässt es sich in Kroatien hervorragend aushalten. In den südlichen Gefilden sind sogar die Temperaturen meist noch ein bis zwei Grad höher als die der Kvarner Bucht. Zu den hohen Lufttemperaturen kommt die angenehme Wassertemperatur der Adria hinzu, die um die 25°C liegt.

Im Winter ist die kroatische Küste ein idealer Zufluchtsort für alle Frostbeulen. Die angenehmen Temperaturen trösten dann auch über das höhere Niederschlagsrisiko hinweg.